Sortiment

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Online-Shops der Chocolaterie & Pâtisserie Chocami

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (‚AGB’) regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Chocolaterie & Pâtisserie Chocami (im Folgenden ‚Chocami’) und Kunden, die über den Chocami Online-Shop unter http://www.chocami.de  bestellen. Diese AGB beinhalten zudem gesetzliche Kundeninformationen.

 

§ 1 Kundenkreis, Liefergebiet, Geltung, Mindestbestellwert

(1) Das Produktangebot im Chocami Online-Shop richtet sich sowohl an Verbraucher im Sinne des § 13 des Bürgerlichen Gesetzbuchs (‚BGB’) als auch an Unternehmer im Sinne des § 14 Abs. 1 BGB, jedoch nur an Endabnehmer.

(2) Die Lieferung erfolgt ausschließlich an Adressen (keine Postfächer) im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland.

(3) AGB des jeweiligen Kunden finden keine Anwendung, auch wenn Chocami deren Geltung im Einzelfall nicht gesondert widerspricht.

(4) Der Mindestbestellwert beträgt EUR 20,-.

 

§ 2 Vertragsschluss

(1) Bei den im Chocami Online-Shop eingestellten Produkten handelt es sich um unverbindliche Aufforderungen, Angebote abzugeben.

(2) Der Bestellvorgang im Chocami Online-Shop umfasst die folgenden Schritte:

1. Auswählen der Waren und Legen in virtuellen Warenkorb
2. Anlegen eines Kundenkontos, Anmelden unter einem bereits bestehenden Kundenkonto oder Anmeldung unter einem Gast-Konto
3. Auswahl der Versandadresse
4. Auswahl der Zahlungsmethode
5. Bestätigen dieser AGB sowie der Widerrufsbelehrung
6. Prüfen und Absenden der Bestellung.
(3) Durch Aufgabe einer Bestellung im Chocami Online-Shop anhand des unter Absatz 2 beschriebenen Bestellvorgangs, macht der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf des betreffenden Produkts.
(4) Chocami sendet dem Kunden unverzüglich nach Eingang der Bestellung eine Bestätigung über deren Erhalt zu, die keine Annahme des durch die Bestellung abgegebenen Angebots darstellt.
(5) Das Angebot des Kunden gilt erst als von Chocami angenommen und damit der Kaufvertrag als zustande gekommen, sobald Chocami gegenüber dem Kunden die Annahme erklärt.

 

§ 3 Widerrufsbelehrung

(1) Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 Einführungsgesetz zum BGB (‚EGBGB’) sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Chocami Chocolaterie & Pâtisserie, Inhaberin Isabelle Wagner, Ladenburger Str. 9, 69120 Heidelberg

E-Mail: i.wagner@chocami.de

(2) Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

(3) Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht:

- Wenn die von Ihnen bestellte Ware Ihren gewerblichen oder selbständigen beruflichen Zwecken dient.

- Für Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

- Für Waren die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.

- Ende der Widerrufsbelehrung -

 

§ 4 Speicherung der Bestellung

Der Vertragstext (Bestellung) mit Angaben zum Artikel wird von Chocami gespeichert. Sollten Kunden ihre Unterlagen zur Bestellung verlieren, können sie diese bei Chocami anfordern. Bestelldaten von Kunden sind nicht über das Internet zugänglich.

 

§ 5 Kundeninformation: Korrekturhinweis

Kunden können ihre Bestellung vor dem Absenden korrigieren.

 

§ 6 Preise und Zahlung

(1) Alle im Chocami Online-Shop ausgewiesenen Preise verstehen sich einschließlich der jeweiligen gesetzlichen Umsatzsteuer und ausschließlich der Versand- und sonstiger Kosten. Zölle und ähnliche Abgaben hat stets der Kunde zu tragen. 

(2) Die Lieferung erfolgt nach Eingang der Zahlung durch den Kunden über einen der folgenden, am Ende des Bestellvorgangs durch den Kunden auszuwählenden Zahlungswege:
(a) gegen Vorkasse
Bei Auswahl des Zahlungswegs Vorkasse teilt Chocami dem Kunden das Bankkonto mit, auf das die Überweisung vorzunehmen ist. Chocami bittet Kunden, als Verwendungszweck die mitgeteilte Bestellnummer, das Bestelldatum und den Namen, unter dem die Bestellung getätigt wurde, anzugeben.
(b) Sofortüberweisung
Bei Auswahl des Zahlungswegs Sofortüberweisung geben Kunden am Ende des Bestellvorgangs ihre Bankleitzahl ein und werden anschließend zu ihrem entsprechenden Online-Banking weitergeleitet, wo sie durch Eingabe von PIN und TAN die Zahlung veranlassen.
(c) PayPal 
Bei Auswahl des Zahlungswegs PayPal werden Kunden am Ende des Bestellvorgangs auf die Website von PayPal (https://www.paypal.com/de) weitergeleitet. Entweder melden sich Kunden dort mit einem bestehenden PayPal-Konto an, eröffnen ein PayPal-Konto oder melden sich über ein Gast-Konto an, um über dieses die Zahlung zu veranlassen.
(d) Amazon Payments
Bei Auswahl des Zahlungswegs Amazon Payments. werden Kunden am Ende des Bestellvorgangs auf die Website von Amazon Payments (https://payments.amazon.de/) weitergeleitet. Entweder melden sich Kunden dort mit einem bestehenden Amazon-Konto an oder eröffnen ein Amazon-Konto, um über dieses die Zahlung zu veranlassen.
(e) ClickandBuy
Bei Auswahl des Zahlungswegs ClickandBuy werden Kunden am Ende des Bestellvorgangs auf die Website von ClickandBuy (http://www.clickandbuy.com/DE_de/home.html) weitergeleitet. Entweder melden sich Kunden dort mit einem bestehenden ClickandBuy-Konto an, eröffnen ein ClickandBuy-Konto oder melden sich über ein Gast-Konto an, um über dieses die Zahlung zu veranlassen.
(3) Bei allen unter Absatz 2 genannten Zahlungswegen erhalten Kunden nach Zahlungseingang eine elektronische Rechnung an die während des Bestellvorgangs genannte E-Mail-Adresse übersandt. Sollten Kunden die Rechnung verlieren, können sie diese bei Chocami erneut anfordern.
(4) Dem Kunden steht kein Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsrecht zu, soweit nicht die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

 

§ 7 Erfüllung

(1) Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, erfolgt die Erfüllung durch Chocami durch Versand der Ware (Übergabe der Ware durch Chocami an das Transport-/Versandunternehmen).

(2) Auf Sonderwunsch des Kunden, den dieser mit der Bestellung anzugeben hat, kann der Kunde die Ware in den Geschäftsräumen der Chocami, Ladenburger Str. 9, 69120 Heidelberg, selbst abholen. Im Falle dieser Selbstabholung erfolgt die Erfüllung durch Übergabe an den Kunden.

(3) Da Chocami ihre Produkte ohne Konservierungsstoffe herstellt, sind diese nur begrenzt haltbar, weshalb Chocami auf eine umfangreiche Lagerhaltung verzichtet. Die Erfüllung erfolgt aus diesem Grund innerhalb von 14 Kalendertagen, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Die für die Bestimmung des Termins für die Erfüllung maßgebliche Frist beginnt bei Lieferung einem der in §6 Abs. 2 dieser AGB genannten Zahlungswege am Tag des Eingangs des vollständigen Kaufpreises (einschließlich Umsatzsteuer, Versandkosten sowie sonstiger Kosten). Bei Selbstabholung durch den Kunden wird die Frist dadurch gewahrt, dass Chocami dem Kunden mitteilt, dass die Ware zur Abholung bereitsteht. Der Kunde verpflichtet sich, die Ware innerhalb von drei Werktagen nach Zugang der Mitteilung abzuholen.

(4) Die Frist für die Erfüllung nach Absatz 3 gilt nicht für den Versand der Ware, wenn eine durch den Deutschen Wetterdienst vorhergesagte Tageshöchsttemperatur in Deutschland mehr als 20°C beträgt. In diesem Fall verzögert sich die Frist von 14 Kalendertagen entsprechend um die Tage mit einer vorhergesagten Tageshöchsttemperatur von mehr als 20°C, es sei denn, der Kunde hat mit der Bestellung als Sonderwunsch angegeben, dass er trotzdem eine Lieferung durch eine Kühlspedition wünscht. Die hiermit verbundenen Mehrkosten hat der Kunde zu tragen.

(5) In dem Fall, dass ein Lieferant von Chocami bestellte, für die Herstellung erforderliche Ware nicht rechtzeitig liefert, verlängert sich die nach den Absätzen 3 und 4 maßgebliche Frist bis zur Belieferung durch den Lieferanten zuzüglich fünf Werktagen, höchstens jedoch um einen Zeitraum von drei Wochen, wenn Chocami die Ware unverzüglich nachbestellt und die Verzögerung der Lieferung durch den Lieferanten nicht zu vertreten hat.

(6) Falls die Ware aus einem in Absatz 5 genannten Grund nicht oder nicht rechtzeitig lieferbar ist, zeigt dies Chocami dem Kunden unverzüglich an. Ist die Ware auf absehbare Zeit nicht beim Lieferanten verfügbar, ist Chocami zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt. Im Falle eines Rücktritts erstattet Chocami dem Kunden seine an ihn geleisteten Zahlungen unverzüglich. Die gesetzlichen Rechte des Kunden wegen Lieferverzugs werden durch die vorstehende Regelung nicht berührt; er kann jedoch Schadensersatz nur nach Maßgabe von § 11 dieser AGB verlangen.

(7) Chocami ist zu Teillieferungen von in einer Bestellung erfassten, getrennt nutzbaren Waren berechtigt. Die hierdurch verursachten zusätzlichen Versandkosten trägt Chocami.

 

§ 8 Versand, Versandkosten, Versicherung und Gefahrübergang

(1) Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, bestimmt Chocami die angemessene Versandart und das Transportunternehmen nach billigem Ermessen.

(2) Die Versandkosten betragen pauschal EUR 6,90. Bei Bestellungen ab einem Brutto-Warenwert von EUR 75,- erfolgt die Lieferung frei Haus.

(3) Erfolgt der Transport auf Sonderwunsch des Kunden nach § 5 Abs. 4 dieser AGB bei einer durch den Deutschen Wetterdienst vorhergesagten Tageshöchsttemperatur in Deutschland von mehr als 20°C durch eine Kühlspedition, werden die hiermit verbundenen Mehrkosten dem Kunden zusätzlich berechnet. Die Mehrkosten sind innerhalb von acht Kalendertagen nach Erhalt der Ware und Zugang der Rechnung beim Kunden fällig.

(4) Chocami schuldet nur die rechtzeitige, ordnungsgemäße Übergabe der Ware an das Transportunternehmen und ist für von diesem verursachte Verzögerungen nicht verantwortlich.

(5) Ist der Kunde Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs, der zufälligen Beschädigung oder des zufälligen Verlusts der gelieferten Ware in dem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem die Ware an den Kunden ausgeliefert wird oder der Kunde in Annahmeverzug gerät. In allen anderen Fällen geht die Gefahr mit der Übergabe der Ware an das Transportunternehmen auf den Kunden über.

(6) Chocami versichert die Ware gegen die üblichen Transportrisiken auf ihre Kosten. 

 

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Chocami behält sich das Eigentum an der von ihr gelieferten Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises (einschließlich Umsatzsteuer, Versandkosten und sonstiger Kosten) für die betreffende Ware vor.

 

§ 10 Gewährleistung, Mitwirkung des Kunden, Transportschäden

(1) Ist die gelieferte Ware mit einem Sachmangel behaftet, informiert der Kunde Chocami unverzüglich schriftlich und sendet die Ware ordnungsgemäß verpackt und gegen Beschädigung gesichert ausreichend freigemacht an Chocami zurück.

(2) Im Falle berechtigter Beanstandungen gilt das gesetzliche Sachmängelgewährleistungsrecht. Der Kunde kann von Chocami zunächst die Beseitigung des Mangels oder Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Ist der Kunde Unternehmer im Sinne des § 14 Abs. 1 BGB, kann Chocami zwischen der Beseitigung des Mangels oder der Lieferung einer mangelfreien Sache wählen. Chocami kann die vom Kunden gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist.

(3) Falls die Nacherfüllung durch Chocami fehlschlägt oder dem Kunden unzumutbar ist oder Chocami die Nacherfüllung verweigert, ist der Kunde jeweils nach Maßgabe des geltenden Rechts berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten, den Kaufpreis zu mindern oder Schadensersatz oder Ersatz seiner vergeblichen Aufwendungen zu verlangen. Für Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz gelten außerdem die besonderen Bestimmungen in § 11 dieser AGB.

(4) Die Gewährleistungsansprüche verjähren in der Regel in zwei Jahren ab Lieferung der Ware; ist der Kunde Unternehmer im Sinne des § 14 Abs. 1 BGB, in zwölf Monaten ab Lieferung der Ware.

(5) Bei offensichtlichen Transportschäden verweigert der Kunde gegenüber dem Transportunternehmen die Annahme und informiert Chocami unverzüglich schriftlich.

(6) Ist der Kunde Unternehmer im Sinne des § 14 Abs. 1 BGB, hat er die Ware unverzüglich nach deren Erhalt sorgfältig zu untersuchen. Die gelieferte Ware gilt als vom Kunden genehmigt, wenn ein Mangel Chocami nicht (i) im Falle von offensichtlichen Mängeln innerhalb von fünf Werktagen nach Lieferung oder (ii) sonst innerhalb von fünf Werktagen nach Entdecken des Mangels angezeigt wird.

 

§ 11 Sonderbedingungen für das Pralinement

Im Chocami Online-Shop besteht für Kunden die Möglichkeit, ein Pralinenabonnement (‚Pralinement’) zu bestellen. Hierfür gilt Folgendes abweichend oder ergänzend:

(1) Allgemeines: Das Pralinement umfasst eine Auswahl von Pralinen und Trüffeln von Chocami, ggf. unter Berücksichtigung von Sonderwünschen. Es gibt das Pralinement Petit mit 12 Pralinen pro Monat und Packung und das Pralinement Grand mit 24 Pralinen pro Monat und Packung. Die Dauer des Abonnements beträgt drei, sechs, neun oder 12 Monate. Der Versand erfolgt in geschützter Verpackung, via Deutsche Post.

(2) Erfüllung: Erfüllung erfolgt ausschließlich durch Lieferung. Der Versand erfolgt, wenn nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, monatlich zum 15. des Monats; fällt dieser auf einen Sonn- oder Feiertag, am nächsten darauffolgenden Werktag. Der Versand erfolgt nicht, wenn eine durch den Deutschen Wetterdienst vorhergesagte Tageshöchsttemperatur in Deutschland mehr als 20°C beträgt. In diesem Fall verzögert sich der Versand entsprechend um die Tage mit einer vorhergesagten Tageshöchsttemperatur von mehr als 20°C. Die Beauftragung einer Kühlspedition erfolgt in keinem Fall. Von Juni bis August legen wir eine Versandpause ein, ggf. auch schon ab Mai. Die Pralinements werden anschließend ohne Verlust fortgesetzt.

(3) Preise und Zahlung: Die Preise verstehen sich einschließlich der jeweiligen gesetzlichen Umsatzsteuer und der Versandkosten.

(4) Versandkosten: Abweichend von § 8 Abs. 2 Satz 1 dieser AGB erfolgt die Lieferung auch ab einem Brutto-Warenwert von EUR 75,- nicht frei Haus.

(5) Beginn und Beendigung: Das Pralinement beginnt mit dem ersten auf den Erhalt der Zahlung folgenden Versandzyklus nach Abs. 2 und endet automatisch nach Ablauf der vereinbarten Laufzeit.

 

§ 12 Haltbarkeit, Lagerung

(1) Die Haltbarkeit des Baumkuchens beträgt mindestens vier Wochen, der Pralinen und Trüffel mindestens sechs Wochen, der Schokoladenartikel aller Art, des Teegebäcks und des Kaffees mindestens sechs Monate, sowie der Marmelade und der Trinkschokolade mindestens ein Jahr. Diese Haltbarkeitsangaben gelten nur bei ordnungsgemäßer Lagerung. Bei falscher Lagerung übernimmt Chocami keine Haftung.

(2) Die Lagerung muss stets luftdicht verpackt und unter Vermeidung einer Sonneneinstrahlung erfolgen. Die Lagerung des Baumkuchens, der Pralinen und Trüffel, des Teegebäcks, der Trinkschokolade und der Schokoladenartikel aller Art muss kühl und trocken bei 14° bis 18° C - also keinesfalls im Kühlschrank - erfolgen. Die Lagerung der Marmelade muss kühl und dunkel erfolgen. Die Lagerung des Kaffees muss bei Raumtemperatur erfolgen.

 

§ 13 Haftungsbeschränkung

(1) Die Haftung von Chocami für eigenes Verschulden und für das Verschulden ihrer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen ist im gesetzlich zulässigen Umfang auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

(2) Die Beschränkung des Absatzes 1 gilt nicht für die Haftung für vertragswesentliche Pflichten, garantierte Beschaffenheitsmerkmale im Sinne von § 444 BGB, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, dem Kunden die Sache zu übergeben und das Eigentum an dieser zu verschaffen. Außerdem hat Chocami dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

 

§ 14 Datenschutz

(1) Erklärung zur Verarbeitung von Daten im Rahmen der Webseite

Als Webseitenbetreiber nimmt Chocami den Schutz der personenbezogenen Daten ihrer Kunden sehr ernst.

Chocami verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten, die beim Besuch ihrer Webseiten erhoben werden, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Kundendaten werden von Chocami weder veröffentlicht, noch unberechtigt an Dritte weitergegeben.

Bei der Nutzung der Webseiten von Chocami wird die IP-Adresse von Kunden lediglich zur Übermittlung der Daten der Webseiten an den Browser von Kunden verwendet. Eine Speicherung von vollständigen IP-Adressen oder eine anderweitige Verarbeitung findet nicht statt.

Im Rahmen des Registrierungs- und Bestellvorgangs werden folgende personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet:

- Name

- Geburtsdatum

- Hausadresse

- Versandadresse

- E-Mail-Adresse

- Telefonnummer

Sonstige personenbezogenen Daten werden von Chocami weder verarbeitet noch genutzt.

Personenbezogene Nutzerprofile werden nicht erstellt. Das Telemediengesetz (‚TMG’) erlaubt nach § 15 Abs. 3 TMG die Verwendung von Nutzerprofilen unter einem Pseudonym, sofern der Nutzer dem nicht widerspricht. Sollte Chocami in ihrem Internetangebot von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, wird sie ihre Kunden an entsprechender Stelle hierüber informieren und auf deren Widerspruchsrecht hinweisen.

(2) Cookies

Chocami verwendet auf ihren Webseiten Cookies. Cookies sind Textdateien, die automatisch auf den Rechnern von Kunden gespeichert werden und die deren verwendeter Browser zur besseren Navigation auf den Webseiten von Chocami speichert. Es handelt sich dabei ausschließlich um sog. Session-Cookies. Diese werden automatisch gelöscht, sobald Kunden die Chocami Webseiten verlassen. 

Kunden können die Speicherung von Cookies auf ihren Rechnern durch entsprechende Einstellungen ihrer Browser verhindern. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass die Nutzung der Chocami Webseiten lediglich eingeschränkt erfolgen kann.

(3) Links zu Webseiten anderer Anbieter

Die Webseiten von Chocami können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Es wird darauf hingewiesen, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Webseiten von Chocami gilt. Chocami hat keinen Einfluss darauf und kontrolliert nicht, dass andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

(4) Plugins von sozialen Internetnetzwerken
(a) Facebook
Chocami hat auf ihren Webseiten Links zu Facebook-Plugins (Facebook Inc, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA) eingebunden. Diese sind durch das Facebook-Logo, den "Gefällt mir"/"Like"-Button oder den "Teilen"/"Share"-Button für Kunden erkennbar. Eine Liste möglicher Plugins findet sich unter http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Kunden auf diese Links klicken, werden die Plugins aktiviert und der verwendete Browser stellt eine direkte Verbindung mit den Facebook-Servern her. Eine Verbindung zu den Facebook-Servern wird nicht schon alleine durch den Besuch der Webseiten von Chocami hergestellt.
Bei Klicken auf die Links wird Facebook darüber informiert, dass die IP-Adresse des Kundens die Webseiten von Chocami besucht hat. Sind Kunden mit ihrem Facebook-Konto angemeldet, erhält Facebook zusätzlich die Information, dass deren Facebook-Konto die Webseiten von Chocami besucht hat. Wenn Kunden mit den Plugins interagieren, werden die Webseiten von Chocami mit dem Facebook-Konto eines Kunden verlinkt und es erfolgt eine Übertragung von Daten an die Facebook-Server.
Chocami hat keinerlei Kenntnis vom Inhalt der an Facebook übermittelten Daten sowie deren Speicherung und Nutzung. Es gelten hier andere Datenschutzrichtlinien und Haftungsregelungen als in diesen AGB. Kunden können die Datenverwendungsrichtlinien von Facebook unter http://de-de.facebook.com/full_data_use_policy einsehen.
Kunden, die nicht möchten, dass Facebook den Besuch der Webseiten von Chocami ihrem Facebook-Konto zuordnen kann oder dass Facebook die Webseiten von Chocami mit ihrem Facebook-Konto verlinkt, können dies dadurch verhindern, dass sie sich vor dem Klicken auf die Links von ihrem Facebook-Konto abmelden .
(b) Twitter
Chocami hat auf ihren Webseiten Links zu Twitter-Plugins (Twitter Inc, 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA) eingebunden. Diese sind durch das Twitter-Logo oder den "Tweet This"-Button für Kunden erkennbar.
Wenn Kunden auf diese Links klicken, werden die Plugins aktiviert und der verwendete Browser stellt eine direkte Verbindung mit den Twitter-Servern her. Eine Verbindung zu den Twitter-Servern wird nicht schon alleine durch den Besuch der Webseiten von Chocami hergestellt.
Sind Kunden mit ihrem Twitter-Konto angemeldet und interagieren mit den Plugins, werden die Chocami-Websiten mit den Twitter-Konto eines Kundens verlinkt und es erfolgt eine Übertragung von Daten an die Twitter-Server.
Chocami hat keinerlei Kenntnis vom Inhalt der an Twitter übermittelten Daten sowie deren Speicherung und Nutzung. Es gelten hier andere Datenschutzrichtlinien und Haftungsregelungen als in diesen AGB. Kunden können die Datenschutzrichtlinie von Twitter unter https://twitter.com/privacy einsehen.
Kunden, die nicht möchten, dass Twitter die Webseiten von Chocami mit ihrem Twitter-Konto verlinkt, können dies dadurch verhindern, dass sie sich vor dem Klicken auf die Links von ihrem Twitter-Konto abmelden .
(c) Google +1
Chocami hat auf ihren Webseiten Links zu Google +1-Plugins (Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) eingebunden. Diese sind durch das Google +1-Logo oder den Google +1-Button für Kunden erkennbar.
Wenn Kunden auf diese Links klicken, werden die Plugins aktiviert und der verwendete Browser stellt eine direkte Verbindung mit den Google-Servern her. Eine Verbindung zu den Google-Servern wird nicht schon alleine durch den Besuch der Webseiten von Chocami hergestellt.
Sind Kunden mit ihrem Google+-Konto angemeldet und interagieren mit den Plugins, werden die Chocami-Webseiten mit den Google+-Konto eines Kundens verlinkt und es erfolgt eine Übertragung von Daten an die Google-Server.
Chocami hat keinerlei Kenntnis vom Inhalt der an Google übermittelten Daten sowie deren Speicherung und Nutzung. Es gelten hier andere Datenschutzrichtlinien und Haftungsregelungen als in diesen AGB. Kunden können die Datenschutzbestimmungen von Google +1 unter http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html einsehen.
Kunden, die nicht möchten, dass Google die Webseiten von Chocami mit ihrem Google+-Konto verlinkt, können dies dadurch verhindern, dass sie sich vor dem Klicken auf die Links von ihrem Google+-Konto abmelden .
(d) Pinterest
Chocami hat auf ihrer Webseiten Links zu Pinterest-Plugins (Pinterest Inc, 572 7th Street, San Francisco, CA 94103, USA) eingebunden. Diese sind durch das Pinterest-Logo oder den "Pin-It"-Button für Kunden erkennbar.
Wenn Kunden auf diese Links klicken, werden die Plugins aktiviert und der verwendete Browser stellt eine direkte Verbindung mit den Pinterest-Servern her. Eine Verbindung zu den Pinterest-Servern wird nicht schon alleine durch den Besuch der Webseiten von Chocami hergestellt.
Sind Kunden mit ihrem Pinterest-Konto angemeldet und interagieren mit den Plugins, werden die Chocami-Websiten mit den Pinterest-Konto eines Kundens verlinkt und es erfolgt eine Übertragung von Daten an die Pinterest-Server.
Chocami hat keinerlei Kenntnis vom Inhalt der an Pinterest übermittelten Daten sowie deren Speicherung und Nutzung. Es gelten hier andere Datenschutzrichtlinien und Haftungsregelungen als in diesen AGB. Kunden können die Datenschutzrichtlinie von Pinterest unter http://about.pinterest.com/privacy/ einsehen.
Kunden, die nicht möchten, dass Pinterest die Webseiten von Chocami mit ihrem Pinterest-Konto verlinkt, können dies dadurch verhindern, dass sie sich vor dem Klicken auf die Links von ihrem Pinterest-Konto abmelden .

(5) Einbeziehung, Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 14.03.2013.

Durch die Weiterentwicklung der Webseite von Chocami oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Chocami behält sich vor, die Datenschutzerklärung mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Chocami empfiehlt ihren Kunden, sich die aktuelle Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.

(6) Auskünfte und Widerruf von Einwilligungen

Chocami möchte ihre Kunden darauf hinweisen, dass Kunden ihre erteilten Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

Kunden haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung ihrer gespeicherten Daten. Kunden wenden sich bitte per E-Mail an

i.wagner@chocami.de

oder senden ihr Verlangen per Post an

Chocami Chocolaterie & Pâtisserie, Inhaberin Isabelle Wagner, Ladenburger Str. 9, 69120 Heidelberg

(7) Weitergabe an Dritte

Chocami gibt personenbezogene Kundendaten  nicht ohne ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung des Kunden an Dritte weiter.

Ausgenommen hiervon sind die Dienstleistungspartner von Chocami, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

Die schutzwürdigen Kundenbelange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

 

§ 15 Geistiges Eigentum

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf den Webseiten der Chocami unterliegen den Vorschriften zum Schutze geistigen Eigentums. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen dieser Schutzgesetze bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Rechteinhabers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von den Betreibern erstellt wurden, werden die geistigen Eigentumsrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. 

 

§ 16 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

(1) Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Geltung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.

(2) Ist der Kunde Kaufmann im Sinne des § 1 Abs. 1 des Handelsgesetzbuchs (‚HGB’), eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, oder verlegt der Kunde nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort außerhalb der Bundesrepublik Deutschland oder ist sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, ist Heidelberg als Chocamis Geschäftssitz für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem betreffenden Rechtsverhältnis der ausschließliche Gerichtsstand. In allen anderen Fällen können Chocami oder der Kunde Klage vor jedem aufgrund gesetzlicher Vorschriften zuständigen Gericht erheben.

 

§ 17 Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser AGB nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung(en) treten dann die jeweiligen gesetzlichen Vorschriften.

 

§ 18 Impressum

Chocami Chocolaterie & Pâtisserie

Inhaberin Isabelle Wagner

Ladenburger Str. 9

69120 Heidelberg

E-Mail: i.wagner@chocami.de

Tel.: +49 (0) 6221 7197835

Steuer-Nr.:  43193/02450

Umsatzsteueridentifikationsnummer (§ 27a UStG): USt. ID DE 273202475

Webdesign und -programmierung:  Denis Trautmann


Newsletter